Bücher – besondere Profile von Oberbayern bis Odessa / Ukraine

Weilheim i.OB … der Heilige Geist
kommt später. Aktivieren Sie ihn!

ISBN 978-3-9814225-6-6 236 Seiten, 18,95 €

Das Beste, was über Weilheim i.OB in den vergangenen hundert Jahren geschrieben wurde, unterhaltsam, mit Humor und sehr informativ. Schauen Sie sich doch über den Button Leseprobe ein paar Seiten an.

Ein wunderbares Geschenk für Freunde, Familie und Mitarbeiter.

Odessa … wie Champagner.
Spüren Sie es prickeln! NEU

ISBN 978 3-9814225-4-2 236 Seiten, 18,95 €

Mit diesem Buch bekommen Sie ein Gespür für den einzig­artigen ­Pulsschlag dieser quirligen Stadt. Jede Menge ­Insidertipps und Detail­informationen, über 250 ­Farbfotos und ­Karten­ausschnitte sowie viele praktische Anreiseinfos ­machen es zu ­einem ­unverzichtbaren Begleiter bei der lohnenden Reise in die Hafenstadt am Schwarzen Meer.

Ukraine … wie ich sie liebe.
Kommen Sie mit!

ISBN 978-3-9810467-3-1 324 Seiten, 24,80 €

Ein ungewöhnlich persönliches und sehr praktisches Informationsbuch mit ca. 300 Fotos, Kartenausschnitten und Hinweisschildern für die Reise in die Ukraine per Auto, Flugzeug, oder Kreuzfahrtschiff. Einmaliges Hintergrundwissen für Individualisten und Geschäftsleute. Es ist auch als reines Lesebuch geeignet, um die Ukraine und ihre Menschen aus sicherer Entfernung von zu Hause aus kennen zu lernen.

Lemberg … einfach köstlich.
Probieren Sie doch mal!

ISBN 978-3-9810467-4-8 200 Seiten, 16,80 €

Die besten Kuchen und Torten gibt es in Lemberg. ­Kommen Sie mit auf die kulinarischen Pfade durch die zauberhafte Stadt. Kneipen, Kirchen, Restaurants, Welt­liches und Geistliches gehen dort eine treffliche Symbiose ein. Genussvoll, leichtlebig, tiefsinnig, bunt und geschichtlich äußerst interessant – das ist Lemberg. Im Sommer wird der Marktplatz zur Bühne, wo man tanzt, singt und trinkt. Und Sie sitzen mittendrin. Gleich hier. Lesen Sie nach, fahren Sie hin! 

Kiew … aus Liebe und Neugier.
Begleiten Sie mich!

ISBN 978-3-9810467-5-5

Die Wiege der alten „Rus“ wird mit Brigitte Schulzes Buch zur besonderen Entdeckung. Persönlich ist ihr Zugang zu dieser alten Stadt, die noch vor Moskau zur Blüte kam. Kein Wunder, dass man sich da verlieben kann, auf den verschlungenen Wegen des Parks hinter der Philharmonie oder beim Rundgang im Höhlenkloster Lawra. Ein einmaliger Blick auf Kiew und die Menschen dieser Stadt. Wie immer mit vielen konkreten detaiilierten Informationen belegt, die das Reisen erleichtern.
(angefangen)